Hybridgebäude Höttinger Au

Innsbruck 2016
Hybrid
Planet Bauträger GmbH
2.Preis
mit DI.Sabine Penz
rococoon

Aus dem Jurybericht: Das kontextuell komponierte Ensemble unterschiedlicher Bauvolumina und ihre Verschränkung überzeugt als Grundansatz der hybriden Aufgabenstellung.Die Verteilung der Volumetrie ist (…) sehr selbstverständlichgeglückt; gleichzeitig entsteht etwas Neues. Es entstehen Bauteile mit unterschiedlichen Qualitäten. Es besteht der Eindruck einer zusammenhängenden räumlichen Gebäudekomposition, deren Reiz und Vorzug auf einer Sequenz unterschiedlicher Raumerlebnisse innenräumlicher und außenräumlicher Art beruht. Es besteht ein hoher Integrationsgrad von Teilbereichen zum Ganzen, worin auch eine mögliche Elastizität in der Nutzung und dynamischen Entwicklung oder Weiterentwicklung begründet ist.

Finkenberg 12, 6063 Rum   .   +43-(0)650-7181274 . office@lickerplank.at