Haus der Musik

Innsbruck 2014
Musik
IIG
offener Wettbewerb
DI. Sailer

Das Haus der Musik zeichnet sich durch eine hohe Flexibilität, geschickte Vernetzung und dem Erhalt des denkmalgeschütztem Bestands aus. Die expressive Form und Fassade mit einem logisch und gut organisierten Inneren ermöglicht ein ökonomisch, funktionales Haus, das mit den prominenten Nachbarn einen städtebaulichen Dialog knüpft.

Finkenberg 12, 6063 Rum   .   +43-(0)650-7181274 . office@lickerplank.at